Hallo,

Der Vorschlag mit einer VM erscheint mir persönlich am bequemsten. Du könntest Oracle's Virtualbox verwenden, habe ich durchweg gute Erfahrungen mit. Dann sparst du dir ein Multiple-Boot und reduzierst Windows nur auf das Nötigste. Drag and drop im laufenden Betrieb geht auch, wie auch Share von Verzeichnissen.

Welche tech. Merkmale hat dein Dell?

/pasquale


On Wed, Feb 18, 2015, 5:23 PM Hans Torggler <hanstorggler@netscape.net> wrote:
Den Kompatibilitätsmodus habe ich probiert - hat nicht funktioniert.
Also sollte ich Windows 8 als 32 bit Version istallieren, falls es die
gibt? Oder die Win 8 Partition verkleinern und ein Win XP dazu
installieren? Gerüchtsweise habe ich von der VMware gehört mit der man
Windows von Linux aus starten kann. Weis aber nicht ob ich das Problem
damit lösen kann.

MfG aus Terlan
Hans
hanstorggler@aim.com


-----Ursprüngliche Mitteilung-----
Von: Oskar Perger <oskar.perger@gmail.com>
An: Linux User Group Bozen-Bolzano-Bulsan <lugbz-list@lists.lugbz.org>
Verschickt: Di, 17 Feb 2015 6:27 pm
Betreff: Re: [Lugbz-list] Win8.1-64bit



Du kannst maximal 3 ? primäre partitionen machen... Wobei windows auch
in di logische instaliert werden kann, mit grub kann man machen was man
will, kein problem.. 
Alle windows versionen ab xp gibts sowohl 32 als auch 64 bit, wobei die
meisten programme unter dem 64 bit windows laufen müssten.. Sonst gibts
noch den kompatibilitätsmodus - rechtsklick auf die exe....
mfg



Am 17. Februar 2015 um 16:43 schrieb Hans Torggler
<hanstorggler@netscape.net>:

Hallo Liste,

da mein Dell Laptop kaputt ging (mother board), die Festplatte mit den
Daten wurde gerettet, habe ich einen neuen Laptop erworben. Original
mit Windows 8.1. Daniel Spitaler hat mir netterweise  auch gleich das
neueste Ubuntu LTS installiert, mit dem ich sehr zufrieden bin. Als ich
meine Windows Programme installieren wollte, erlebte ich aber eine böse
Überraschung. Nur eine einziges Progranmm ließ sich installieren. Die
anderen wurden abgelehnt und zwar weil Windows 8.1 bytes mit 64 bit
verwendet, statt wie die früheren (zuletzt hatte ich Vista) 32 bit.

Meine Fragen sind nun:
1) Kann das GRUB so eingerichtet werden, dass es auch ein drittes
Betriebssystem startet? Ich würde dann Windows XP oder Windows 2000
nehmen. Mit beidem habe ich gute Erfahrungen.
2) Ist es besser das Windows 8.1 zu löschen und nur mit einem älteren
Windows zu arbeiten?
3) Welches ist die letzte Windows Version die noch mit 32 bit arbeitet?

Da keines meiner Programme zeitkritisch ist bringen die 64 bit ja
keinerlei Vorteil.

Im vorraus danke für eure Hilfe.
Grüsse aus Terlan

Hans
hanstorggler@aim.com

_______________________________________________
http://lists.lugbz.org/cgi-bin/mailman/listinfo/lugbz-list




_______________________________________________
http://lists.lugbz.org/cgi-bin/mailman/listinfo/lugbz-list


_______________________________________________
http://lists.lugbz.org/cgi-bin/mailman/listinfo/lugbz-list